chargemybike logo
Autor
chargemybike

e-bike Wartezeit – wie geht's weiter?

Interview mit Rose zu Lieferengpässen der Branche und "most wanted" Zubehör

Wer hat es nicht bereits erlebt: Egal ob im Radladen oder online, auf neue Bikes musst du lange warten. Aber nicht nur die e-bike Wartezeit ist hoch, es gilt genauso für Reparaturen, denn viele Ersatzteile sind Mangelware. Bereits im Sommer führte ich zu diesem Thema ein Interview mit den Radprofis von Rose*, das nun auch seinen Platz hier auf dem Blog chargemybike findet. Die Bocholter gibt es bereits seit mehr als 110 Jahren, und seit 2011 bringen sie Räder unter der ROSE-Eigenmarke auf den Markt. Viel Spaß beim Lesen!

Chargemybike: Der E-Bike Trend hält auch im Jahr 2021 ungebrochen an. Wie sieht es mit der e-bike Wartezeit aus, seht ihr bei E-Bikes die gleichen Lieferengpässe wie bei nicht elektrifizierten Bikes?

Rose: Leider ziehen sich die Lieferengpässe quer durch alle Bike-Segmente, da in E-Bikes und nicht elektrifizierten Bikes teilweise dieselben Komponenten und Marken verbaut werden. Die Rohstoffknappheit kommt unabhängig von unseren bevorzugt verbauten Marken noch on top. Wir geben aber unser bestes, den Kunden ihre Bikes schnellstmöglich zu liefern.

Chargemybike: Welche E-Bike Gattung ist 2021 besonders gefragt, und unterscheidet sich dies vom Jahr 2020?

Rose: Im Jahr 2020 hatten wir in unserem Sortiment nur zwei Arten von E-Bikes. Einmal unser XTRA WATT Evo, ein klassisches E-Bike sowie unser XTRA WATT Evo Allroad, welches etwas sportlicher, minimalistischer und auch mal für das Offroad-Gelände geeignet ist. In diesem Jahr, bzw. erst vor zwei Wochen haben wir unser erstes elektrifiziertes Gravelbike gelauncht. Wie sich die Nachfrage da im Vergleich zu den klassischen E-Bikes verhält, können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Stärker im Verkauf ist bei uns das klassische EVO, da dieses sehr vielfältig und von einer großen Altersrange an Kunden genutzt werden kann.

Verfügbar trotz allgemeiner e-bike Wartezeit: Die Bikes von Rose

XTRA WATT Evo+2, der Nachfolger des Rose Klassikers

Gravel elektrifiziert - das ROSE Backroad+

Chargemybike: Welche herausragenden Entwicklungen seht ihr beim Thema E-Bikes?

Rose: Die Vielseitigkeit der verschiedenen Antriebssysteme ist sowohl für Hersteller wie uns als auch für Kunden ein großer Fortschritt. Die große Auswahl macht es möglich, dass jeder Kunde quasi ein maßgeschneidertes, zuverlässiges, ausgereiftes und hochwertig integriertes System kaufen kann. Es gibt für jeden Nutzer und Anwendungsbereich das passende Antriebssystem in allen möglichen Varianten. Weiterhin ermöglichen Smart Assist Systeme besonders leichte Antriebe für den sportlichen Bereich und damit außerdem ein natürliches Fahrgefühl.

Chargemybike: Was ist das meistgefragte Zubehör für E-Bikes, das ihr auch jedem E-Biker ans Herzen legt?

Rose: Sicherheit ist auf dem E-Bike am wichtigsten. Nicht nur die des Bikes, sondern auch die des Fahrers. So ist es nicht unüblich, dass unsere Kunden bei ihrem E-Bike Kauf auch direkt einen Helm mitnehmen. Auf einem E-Bike kann man die Geschwindigkeit schon mal leicht unterschätzen, und damit man im Falle eines Unfalls bestmöglich geschützt ist, empfehlen unsere VerkäuferInnen bei jedem E-Bike Kauf auch direkt einen Helm zu kaufen. Ein Helm sollte aber natürlich nicht nur auf dem E-Bike getragen werden, sondern auf jedem Fahrrad. Um das Fahrrad und auch die Elektronik bestmöglich zu schützen kaufen viele Kunden Schutzcover für den Akku oder auch für den Tacho mit dazu. Auch ein zusätzliches Schloss ist nicht zu vernachlässigen, um die Diebstahl-Prävention zu erhöhen und wird meist direkt zusammen mit dem E-Bike vom Kunden gekauft.

Top Fahrradschloss

Schutzcover


Chargemybike: Herzlichen Dank fürs Interview!


*Affiliatelinks/ Werbelinks: Mit dem Abschluss eines Kaufs über diese Links unterstützt ihr den Blog Radreiseglück. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Photo by Nick Fewings on Unsplash

- Anzeige -
Bester e-bike Blog 2022 - Chargemybike

TOP DEAL

Garmin Edge 530 – GPS-Fahrradcomputer
Unverb. Preisempf.: € 299,99 Du sparst: € 101,70 Prime Preis: € 198,29 Jetzt kaufen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2022 um 21:41 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

PARTNER

- Anzeige -
*Affiliatelinks/ Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für dich dabei keine Nachteile beim Kauf oder Preis.
chargemybike logo weiß
© chargemybike 
2022
 All rights reserved. Designed and developed by chargemybike.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram