chargemybike logo

e-bike laden

Dein e-bike braucht Saft.
Aber wo kommt er unterwegs her? Zu Hause ist e-bike laden kein Problem, dort schließt du dein Ladegerät einfach an eine Steckdose an. Aber woher kommt er unterwegs?

e-bike Ladestationen

Dein e-bike ist natürlich etwas stromhungrig. Zum Glück kannst du es zu Hause problemlos an einer normalen Steckdose laden und brauchst keine speziellen Ladesäulen, wie Elektroautos sie für effizientes Laden meist benötigen. Die Ladedauer liegt mit einem Fast Charger für einen 500Wh Akku bei circa drei Stunden. Damit lädst du dein Bike rasch z.B. über Nacht wieder auf.
Das funktioniert genauso unterwegs, allerdings solltest du dein Ladegerät mitnehmen, sofern keine Ladesäulen an der Strecke sind, die das Ladegerät ersetzen können. Ladestationen gibt es zum Glück immer zahlreicher, aber auch für diese benötigst du teilweise dein Kabel oder Ladegerät.

Arten von e-bike-Ladestationen

Hauptvarianten
1. Fahrrad abstellen und direkt zum Laden anschließen
2. Akku entnehmen und separat laden

Wir haben für dich die meistverbreiteten Ladestationsarten zusammengefasst.

Finden von e-bike-Ladestationen

Um e-bike Stationen zu finden, gibt es tolle Apps. Leider ist es weiterhin problematisch, dass man oft vorher nicht weiß, ob man sein eigenes Ladegerät braucht, ob das Laden kostenpflichtig ist, und ob die Ladestation auch funktionstüchtig ist. Das wird sich vergleichbar mit der Entwicklung bei e-Autos hoffentlich weiter entwickeln.

Wir haben uns drei populäre Apps näher angesehen. Alle Apps bieten Infos zu
Standort
Öffnungszeiten
Kosten
Darüber hinaus bieten sie folgende Features:

Fahrrad.de

Beschreibung
Steckertyp, Anzahl der Lademöglichkeiten
Besonderheiten in der direkten Umgebung
Hinweise zum Standort

E-Station

Beschreibung
Steckertyp, Anzahl der Lademöglichkeiten
Besonderheiten in der direkten Umgebung
Hinweise zum Standort
Ladestationen in deiner Nähe
jeder Nutzer kann neue Ladestationen hinzufügen
leider bestehen viele Angaben nur aus Standort und Steckeranzahl ohne weitere Angaben

Komoot

Integriert in der Routenplanung
Praktisch: Ladestationen am Weg. Dazu gehst du unter „Planen“ einfach auf die Lupe zur Ortssuche und scrollst nach unten.

Resumé e-bike laden

Keine der Apps ist für sich genommen die eierlegende Wollmilchsau. Komoot kann navigieren und zeigt Ladestationen am Weg, die anderen beiden geben wesentlich mehr Detailinformationen zum Standort und zu den Lademodalitäten.
Es ist empfehlenswert, sich alle drei Apps herunterzuladen und so das Maximum an Informationen zu bekommen.
chargemybike logo weiß
© chargemybike 
2021
 All rights reserved. Designed and developed by chargemybike.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram